Theoriekurs „See“ und „Binnen“ – Beginn am 11. März 2019

Sportbootführerschein „See“ und „Binnen“ – Theoriekurs für Motor- und Segelboote.

Der Beginn des nächsten Theoriekurses für die Bootsführerscheine „See“ und „Binnen“
ist am 11. März 2019 um 19.00 Uhr in der Gottfried-Kinkel-Realschule in Erftstadt-Liblar, Jahnstr. 1

Auch als Kombikurs „See und Binnen“ buchbar:
Für alle, die sowohl auf den Binnengewässern (Flüssen, Seen und Kanälen) als auch auf dem Meer in einem Abstand bis zu 3 Seemeilen unterwegs sein wollen, empfehlen wir unseren Kombinationskurs Sportbootführerschein Binnen und See, da der Bewerber sich in dieser Kombination über Prüfungserleichterungen freuen kann. Amtlich vorgeschrieben sind beide Befähigungszeugnisse, sobald das Sportboot mit mehr als 15 PS (bzw. mehr als 5 PS auf dem Rhein) ausgestattet ist. Die maximale Bootslänge ist im Binnenbereich auf 20m (bzw. auf dem Rhein bis 15m) begrenzt.

Um an einer Prüfung zum „See- bzw. Binnenschein“ teilnehmen zu können, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen bzw. folgende Unterlagen einreichen:

  • Mindestalter 16 Jahre zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Antrag auf Zulassung zur Prüfung
  • Ärztliches Attest über Seh- und Hörvermögen auf besonderem Vordruck, nicht älter als ein Jahr
  • Eine Kopie des KFZ-Führerscheins (alternativ: polizeiliches Führungszeugnis, Belegart O)
  • Ein Passbild (kein biometrisches, jedoch Halbprofil ohne Kopfbedeckung, neutraler Hintergrund, nicht älter als sechs Monate)

Neues Layout Sportbootführerscheine

Die Sportbootführerscheine Binnen bzw. See im praktischen und wasserfesten Scheckkartenformat, die seit dem 01. Januar 2018 ausgegeben werden.

Sportbootführerschein Sportbootführerschein Rückseite

Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten Sie über die Ansprechpartnerin der Sportbootschule-Erftstadt:
Ulrike Wirtz, Tel. 01573-4695287 / segelschule@segelclubville.de