Segelschule-Erftstadt – Ausbildungszentrum für amtliche Sportbootführerscheine

Eine gute Sportbootführerscheinausbildung, die wir nach den Richtlinien des Deutschen Segler Verbandes (DSV) durchführen, erfordert einen ausreichenden Zeitaufwand sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Denn nach Ihrer Ausbildung möchten Sie eigenverantwortlich ein Schiff führen und damit Verantwortung (auch für Leib und Leben) für sich und andere übernehmen. Dazu bedarf es sowohl fundierter theoretischer Kenntnisse als auch umfangreicher praktischer Fähigkeiten. Es darf nicht nur darum gehen, dass Prüfungswissen in möglichst kurzer Zeit durch das Auswendiglernen der Antworten zu erlangen.
Das nautische Wissen muss erlernt und auch verstanden werden!
Nur dann ist sichergestellt, dass Sie sich nach Ablegung der Prüfung als Teilnehmer im Schiffsverkehr und als Führer eines Sportbootes sicher fühlen und ordnungsgemäß verhalten können.

Eine grundsolide Theorie- und Praxisausbildung ist nicht durch Internet und in Crashkursen zu vermitteln.
Daher bieten wir derartige Konzepte nicht an.

Vergleichen Sie bei der Wahl Ihrer Ausbildungsstätte die Dauer und somit die Intensität der Unterrichtseinheiten.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Team der Segelschule-Erftstadt.